Martina-Doehring Repertoire
 
 

Ob Oper oder Liederabend, Musical oder Oratorium, Martina Doehring ist in fast allen Sparten zu Hause und verfügt über ein großes Repertoire älterer und neuerer Musik.

Ihre besondere Spezialität sind themenbezogene Gesprächskonzerte, bei denen sie Musik, Kunst und Literatur miteinander verbindet, Informatives und Anekdotisches kombiniert und mit dem Publikum plaudert, um diejenigen, von denen sie berichtet, nicht nur in ihrer Funktion als Musiker, Dichter, Maler, Philosophen, Monarchen und Politiker, sondern auch als Menschen lebendig werden zu lassen.

Veranstaltungen in kammermusikalischer Besetzung

Auswahl:

Zwischen Eva und Maria -
oder Was es bedeutet, eine Frau zu sein
Die schönsten klingenden Frauenportraits - kombiniert mit Projektionen berühmter Gemälde

Raritäten und Kuriositäten
Bearbeitungen berühmter Instrumentalkompositionen für Stimme und Klavier

Soiree royale
Musik und Geschichten vom Leben am preussischen Hof im Wandel der Jahrhunderte

Sur les grands boulevards
Ein Sommerabend in Paris

Querpfeifer und Poet
Friedrich der Große und die Musik

Serenade für eine Königin
Königin Luise und die Musik

Von Rosen und Dornen
Wilhelm II und die Musik

On Southern Hills
Musik und Kunst in Schottland

Mit der Feder in der Hand
Johann Gottfried v. Herder und die Musik

Salve Regina
Marienverehrung in der Musik

Es war die Nachtigall und nicht die Lerche
Musik und Liebeslyrik aus vier Jahrhunderten

Überall erblick ich Liebe
Aus dem Leben unserer europäischen Nachbarn

Ich komme schon durch manches Land...
Menschen aus aller Welt in Preussens Hauptstadt Berlin

 
Martina Doehring